Miteinander und voneinander lernen.

Füreinander da sein!

 

Aktuelles

Hier erfahren Sie alles Wichtige über vergangene Veranstaltungen, aktuelle Themen und Aktivitäten der Schule.

 
 
 

Projekte

 

Mittagsbetreuung

 

Elternbriefe

 

 Aschenputtel im Landestheater Memmingen

Mitte November fuhren alle Kinder der Grundschule Altenstadt nach Memmingen ins Landestheater Schwaben zum Stück "Aschenputtel". Nach 3 Jahren Pause war es endlich wieder möglich, dass die Kinder dort ein Theaterstück besuchen konnten.

"Aschenputtel" wurde modern gespielt. So trat zum Beispiel die Stiefschwester als Influencerin auf.

Die Kinder kamen aufgrund des schönen Bühnenbilds kaum aus dem Staunen heraus. Zudem spielten und sangen die Schauspieler*innen sehr gut, so dass die Freude bei den Kindern aus Altenstadt sehr groß war. Ein dicker Applaus am Schluss zeigten allen die Begeisterung der Kinder.

Beim Elternbeirat, der diese Fahrt mit einem Zuschuss unterstützte, möchten wir uns ganz herzlich bedanken!

 

 Nikolauskonvoi 2022

Auch in diesem November sammelten die Kinder, Eltern und Lehrer der Grundschule Altenstadt und der Außenstelle Osterberg wieder Weihnachtspäckchen für den „Nikolauskonvoi“ vom Verein „Hinsehen und Helfen e.V.“.

Der Verein möchte mit dem Konvoi insbesondere Kindern und Jugendlichen eine kleine Freude bereiten. Denn obwohl Rumänien zur EU gehört, gibt es dort vor allem in ländlichen Regionen noch grenzenlose Armut. Für die meisten Kinder und Jugendlichen ist dieses Weihnachtspäckchen das einzige Geschenk das sie erhalten. Mitte November wurden die mehr als 50 gesammelten Päckchen abgeholt und befinden sich auf dem Weg nach Rumänien, wo sie rund um dem Nikolaustag armen Kindern und Jugendlichen überreicht werden.

Den Altenstädter Grundschulkindern hat das Packen der Päckchen große Freude gemacht. Das Bild entstand, als die Klasse 4a beim Einladen der Weihnachtspäckchen half.

 

 

 Wandertag zum Marienstaig

Anfang Oktober fand ein besonderer Wandertag statt: Alle 11 Klassen der Grundschule Altenstadt wanderten den Marienstaig entlang. Die Idee dazu kam aus dem Schülerparlament - der Versammlung aller Klassensprecher. Den Schülerinnen und Schülern machte der gemeinsame Ausflug großen Spaß. Begleitet wurde jede Klasse von einer zusätzlichen Begleitperson der Eltern. Vor allem die große gemeinsame Pause war ein Highlight für die über 200 Kinder der Grundschule Altenstadt und der Außenstelle Osterberg.
 

 

 Bundesjugendspiele 2022

Mitte Juli fanden seit 3 Jahren erstmals wieder die Bundesjugendspiele statt. Nach einem tollen und effektiven Aufwärmprogramm mit Frau Bischof und Frau Schlee begaben sich alle Kinder der zweiten bis vierten Klassen zu den Bundesjugendspielen und versuchten im Sprint, im Weitsrung und Weitwurf ihre besten Leistungen zu bringen. Die Kinder der ersten Klassen gestalteten ihren Sporttag. Als Höhepunkt zum Abschluss standen die Staffelläufe der Klassen gegeneinander an.

Unterstützt wurde das Kollegium von vielen Eltern, die an diesem Vormittag engagiert mithalfen.

 

 Die Abfallshow mit Jo Brösele

Mitte Juli fand in den dritten Klassen die Projektwoche zu den Alltagskompetenzen statt. Im Rahmen dieser Woche besuchte der Entertainer Jo Brösele die Grundschule Altenstadt. Auf sehr amüsante und spielerische Art brachte er den Kindern der 2. bis 4. Jahrgangsstufen in seiner 90-minütigen Show das Thema "Abfall" nahe. Wie viel Holz braucht man, um Papier zu machen? Wie können wir Müll einsparen? Diese und viele andere Fragen stellte und beantwortete er den begeisterten Kindern aus Altenstadt.

 

 Der Eiswagen war da!!!

Anfang Juli kam der Eiswagen an die Grundschule Altenstadt.

Die Idee dazu hatten die Kinder des Schülerparlaments - das ist die Vetretung aller Klassensprecher.

Herr Reiter nahm Kontakt mit dem Eiswagen auf, machte einen Termin aus und so hatten alle Kinder an einem Freitag Anfang Juli nach der Pause die Möglichkeit ein leckeres Eis zu kaufen.

Hoffentlich kommt er bald wieder!

 

 Liegestütz-Challenge der GS Altenstadt

Während der Zeit der coronabedingten Einschränkungen suchte die Grundschule Altenstadt nach einer Alternative, um die Kinder körperlich fit zu halten und startete im Oktober 2021 die „Liegestützchallenge“. Für zusätzliche Motivation sorgte das Vorhaben, dass die Liegestütze gesponsert und der Erlös an das Kinderhospiz St. Nikolaus in Bad Grönenbach gespendet werden. So konnten die Kinder zeigen, dass alle zusammen auch in schwierigen Zeiten anderen Kindern helfen können.

Zwei Wochen wurde nun trainiert und anschließend wurden die Liegestütze im Sportunterricht klassenweise „abgenommen“. Alle Kinder waren daran beteiligt: Die Sportskanonen setzten sich sportlich ein, Mitschüler*innen feuerten zu Bestleistungen an.

Doch es beteiligten sich nicht nur die Kinder, auch RektorMarkus Reiter, der Lehrer Roman Gulde, der Hausmeister Benjamin Preißer und die Schulsozialpädagogin Ute Bodenmüller steuerten mit großem Einsatz Liegestütze bei. Die versammelte Schulfamilie belohnte diese Leistungen mit überschwänglichem Applaus. Das Tüpfelchen aufs „i“ bildete schlussendlich die Beteiligung der Bürgermeister von Altenstadt und Osterberg (Wolfgang Höß und Martin Werner).  Sie unterstützten nicht nur durch großzügiges Sponsoring, sondern auch durch Anfeuern der Kinder vor Ort.

Nun begann die Zeit der Spannung: Wie viel Geld würden die erbrachten 2027 Liegestütze ergeben?

Das Warten hat sich gelohnt. Pünktlich zur Weihnachtszeit konnte dem Kinderhospiz ein unglaublich hoher Betrag von 5306 Euro überwiesen werden.

Ein riesiges Dankeschön ergeht hiermit an alle Privatleute, an die Firmen und die beiden Bürgermeister, die diese Aktion durch ihr Sponsoring unterstützten. Ebenso bedankt sich die Schule bei den Eltern, die bei der Sponsorensuche halfen und ihre Kinder beim Trainieren begleiteten.

Dankenswerterweise hat die Verwaltung des Rathauses die Abwicklung der Finanzen übernommen.

Das größte Dankeschön aber gebührt den Kindern. Sie haben durch ihren tollen Einsatz einen großartigen Beitrag geleistet haben, schwerkranken Kindern und ihren Familien die Möglichkeit zu erhalten, ihre letzte verbleibende Zeit so „nah“ wie möglich zusammen zu sein.

 Besuch im Schulmuseum Ichenhausen

In der letzten Novemberwoche besuchten die Kinder der Grundschule Altenstadt die Sonderausstellung „Mathematik zum Anfassen“ im Schulmuseum Ichenhausen.

Dabei konnten die Schüler Mathematik auf eine ganz neue Weise erleben, indem sie forschten und knobelten, anstatt langweilige Rechenaufgaben zu lösen. Es wurden zum Beispiel Brücken konstruiert, Geschwindigkeiten an einer Kugelbahn gemessen oder Parkette und Puzzles gelegt.

Ein besonderes Highlight war die lebensgroße Seifenblase, in deren Mitte man stehen konnte. Somit konnte sogar bei kleinen Mathemuffeln die Freude an der Mathematik, am Rätsellösen und Tüfteln geweckt werden.

 

 Der Glasbläser war da

Der Glasbläser Herr Sommer

Im Oktober besuchten Herr und Frau Sommer aus der Nähe von Coburg die Kinder der Grundschule Altenstadt. Der Beruf der beiden: Glasbläser! Jede Jahrgangsstufe erhielt ihre eigene Vorstellung der beiden. Dabei gab es vor allem großes Staunen, wenn das Glas erhitzt, gebogen und geblasen wurde. Aber auch der spaß kam nicht zu kurz. Mit seinem "Lungentester" und dem "Trinkglas" brachte Herr Sommer die Kinder zum Lachen. Wir freuen uns schon auf den nächsten Besuch der beiden.

 

 Wettbewerb für Kreative, Bastler, Gestalter und Erfinder

Wettbewerb für Kreative, Bastler, Gestalter und Erfinder

Hier können Sie die Ergebnisse unseres „Wettbewerbs für Kreative, Bastler, Gestalter und Erfinder“ sehen.

 

Über die Weihnachtsferien hatten die Schülerinnen und Schüler Zeit aus Material, das sonst in der Müll- oder Recyclingtonne landet ein Bild, Kunstwerk oder einen anderen Gegenstand zu bauen.

 

Viele fantasievolle, witzige, erfinderische und originelle Arbeiten sind dabei herausgekommen.

 

Besonders viele kreative Köpfe gibt es in den Klassen in Osterberg, dort haben die meisten Schülerinnen und Schüler teilgenommen.

 

MO, 05.12.2022

Experimentallesung mit Joachim Hecker

FR, 09.12.2022

Vorlesetag an der Grundschule Altenstadt

DI, 27.12. bis DO, 05.01.2023

Weihnachtsferien

FR, 20.01.2023

Leistungsstandbericht der Viertklässler
alle Termine

Aussenstelle Osterberg


Hauptstraße 28
89296 Osterberg
Tel: 08333-1840
E-Mail: info@gsosterberg.de
zum Routenplaner

Grundschule Altenstadt


Schulstraße 1
89281 Altenstadt
Tel: 08337-9005350
E-Mail: info@gsaltenstadt.de
zum Routenplaner