Gesundheitserziehung

Ziel: Schaffen einer geistigen und körperlichen Fitness

  • Schwerpunkt 2014/15: Gesunde Pause -> Powerpause
  • Schwerpunkt 2015/16: Umgestaltung des Pausenhofs, Aktion: „Kinder laufen für Kinder“                          
  • Schwerpunkt 2016/17: Klettergerüst und Fitnessparcours für den Aktivbereich
  • Schwerpunkt 2017/18: Gesunde Pause -> Powerpause

Bewegung:

  • Bewegte Grundschule durch Rhythmisierung des Unterrichts
  • Jährliche Durchführung der Bundesjugendspiele
  • 2015/16: Teilnahme am Sponsorenlauf „Kinder laufen für Kinder“
  • 2016/17: Handballschulung für die Zweitklässler durch aktive Vereinsspieler
  • 2017/18: Basketballschulung „Minioffensive“ mit den Profis von Ratiopharm Ulm

Ernährung:

  • Ernährungskonzept nach der Ernährungspyramide
  • Empfehlungen für ein gesundes Pausenbrot mit Obst und Gemüse und zuckerfreien Getränken.
  • Klasseninterne Projekte zum Thema Obst/ Gemüse/ die Hecke. Dabei wird bei der Zubereitung der Speisen auf Ausgewogenheit der Nahrungsmittel geachtet.
  • Powerpause mindestens zweimal im Jahr in Zusammenarbeit mit dem Elternbeirat:
    Alle Klassen bereiten an diesem Tag eine besondere gesunde Speise vor, die sie ihren Mitschülern am gemeinsamen Büffet anbieten dürfen.
  • 2015/16: Powerpause auch mit den Vorschulkindern aller Kindergärten
  • Teilnahme am Schulfruchtprogramm: Alle Schülerinnen und Schüler erhalten einmal pro Woche kostenfrei saisonales Gemüse oder Obst.

Stärken des Selbstbewusstseins:

  • Organisation eines „Sicherheitstrainings“ durch den Elternbeirat: Angebot für Kinder der 3. und 4. Klassen, im 2-jährigen Turnus